Taschenbuch
EBook
Thalia

News

26.01.2024 - Vielleicht gerne erstmal hören. Meine weiteren Gedanken lest ihr einfach darunter, wenn ihr mögt. Wenn es euch gefällt, lasst gerne ein 

Like oder ein Kommentar auf Youtube (https://www.youtube.com/watch?v=mxDmoiVxSpM), Facebook (https://www.facebook.com/NessaMidnight/) oder Instagram (https://www.instagram.com/tintenstaubmagie/?next=%2F) da. Ich freue mich auch über Gästebucheinträge. Stöbert doch gerne ein bisschen auf meiner Seite. Danke euch und viel Spaß!




Und hier nun auch meine weiteren Gedanken:


Hallo ihr Lieben,


ein neues Gedicht frisch aus meiner Feder per Video und Text 👍


Musikalische Begleitung stammt von dem lieben Klexifuchs.


Aber nun zum Inhalt:

Ich hoffe es regt euch ein wenig an inne zu halten und alles wahrzunehmen. Euch und die Welt. Es lohnt sich, ganz bestimmt.


Wie oft habt ihr schon viel zu hohen Erwartungen gegenüber gestanden?

Oder sie euch sogar selbst auferlegt?

Stellen wir allgemein vielleicht an uns und die Umwelt zu hohe Erwartungen und erleben dann viel zu oft Enttäuschungen, machen uns selbst und andere damit unglücklich…anstatt zu sehen, was wir alles bewegt und erreicht haben und was wir doch an all den anderen haben, die uns begleiten? Wir sollten viel öfter stolz auf uns und andere sein und nicht versuchen die Menschen umzubauen, nur weil sie so nicht ins Bild passen. Dazu gehört auch unser eigenes ich. Wir sind doch, wie wir sind und müssen uns nicht ständig beweisen, oder?! Lasst uns niemanden verbiegen.

Menschen sind wie sie sind. Jeder Einzelne. Wir haben alle Stärken und Schwächen, Besonderheiten, Ecken und Kanten.

Geben wir doch jedem von uns - auch uns selbst - ein Plätzchen, sind zufrieden mit uns und der Welt - im Einklang.

Zufrieden mit dem, wie es ist. Dankbar.

Halten wir einen Moment inne, betrachten unseren Weg, die Gipfel, die Täler, die Stolpersteine…so viel haben wir schon gesehen, gejubelt und durchgestanden, jeder von uns bis hierher.


Bleibt stehen. Nehmt euch diesen Moment. Gönnt ihn euch. Können wir nicht zufrieden sein mit dem wie es ist, wie wir sind, wie andere sind? Was wäre denn, wenn wir einfach hier stehenbleiben, für einen Moment, einen Augenblick, eine Ewigkeit? Genau hier. Jetzt. Und tief einatmen.

… und bemerken, dass wir doch genau hier richtig sind. Hier, wo wir sind, jetzt in diesem Moment.

Wie schnell wären wir vorbeigehetzt im Trubel des Alltags und hätten nichts bemerkt - nicht bemerkt, dass wir die Ziellinie längst überquert haben, vielleicht sogar weit über das Ziel hinausgeschossen sind…nicht für jemanden, sondern nur wegen uns…


Vielleicht wären wir niemals mehr wieder angekommen und hätten uns im nirgendwo verloren uns immer weiter von unserem Ziel entfernt ohne es zu bemerken. Innehalten heißt auch orientieren und bewusst werden.

Und vielleicht bemerken wir, dann, dass wir längst sind, wo wir hingehören.

Ich bin angekommen. Genau jetzt. Ich bin genau richtig, wie ich bin und wo ich bin. Ich bin zufrieden und dankbar dafür und es schenkt mir einen bisher nie dagewesenen Seelenfrieden, das Wissen angekommen zu sein. 

Ich atme ein und genieße diesen Moment einfach!


Lasst uns also bewusst werden, wo unsere Erwartungen hingehören, lasst sie uns einen Moment beiseite schieben und einfach zufrieden sein mit dem wie es ist, wie wir sind.


23.12.2023 - Bald schon ist Weihnacht und Zeit einmal für ein neues Gedicht. Vielleicht etwas beschaulicher, bei allem, was in der Welt los ist.

Ich habe meine weihnachtlichen Gedanken auch einmal eingelesen. Dann könnt ihr es euch auch anhören. Natürlich habe ich kein richtiges Equipment dafür und ich bin auch kein Profi. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem.

Und wer lieber Lesen mag: Der Text ist darunter. Viel Spaß.



Winternacht


Leise, leise, leise

fällt der Schnee ganz sacht.

Leise, leise, leise

zur magischen Winternacht.


Drinnen brennen warm die Kerzen

überall ein warmer Schein

Nun tauen selbst gefror‘ne Herzen

Wärme erfüllt ein jedes Heim.


Heimlich schau ich durch das Glas

Schau in die Häuser rein,

wie sie spielen voller Spaß,

dies scheint das wahre Glück zu sein.


Und leise, leise, leise

fällt der Schnee ganz sacht.

Leise, leise, leise

zur magischen Winternacht.


So stehe ich, o weh

vor dem Fenster ganz allein,

nur in Lumpen hier im Schnee

und wünscht ich könnte auch dort sein.


Doch niemand war hier außer mir

nur die Tapsen in dem Schnee.

Durch die Kälte ich erfrier,

einzig wärmt mich was ich seh’.


Leise , leise, leise

fällt der Schnee ganz sacht.

Leise, leise, leise

zur magischen Winternacht.


Ein Heim in dem Familie lebt

Warm und gemütlich sollt es sein.

vom Zauber der Liebe rund umwebt 

voll Wärme und voll Sonnenschein.


So fielen mir die Lider

und ich schlief am Fenster ein

die Kälte gefror mir meine Glieder 

und ich schneite gänzlich ein.


Leise , leise, leise

fällt der Schnee ganz sacht.

Leise, leise, leise

zur magischen Winternacht.


Dann hörte ich die Engel singen.

Ich muss im Himmel sein.

Wundervolle Lieder klingen

hier in meinem neuen Heim.


Drum öffnete ich meine Lider

und was ich nun erblickte:

ich fand mich nicht im Himmel wieder.

Es mir das Herz erquickte.


Leise , leise, leise

fällt der Schnee ganz sacht.

Leise, leise, leise

zur magischen Winternacht.


Am Fuß stand noch die Kohlepfanne.

Ich war in Federn eingebettet.

Es roch nach Plätzchen, Zimt und Tanne

und mein Leben ward gerettet.


Von unter her erklang es wieder.

Ich spürte es in jedem Raum.

Die Engel sangen ihre Lieder.

Es war als wäre es ein Traum.


Leise , leise, leise

fällt der Schnee ganz sacht.

Leise, leise, leise

zur magischen Winternacht.


Doch ich war hellauf und munter,

folgte dem Kerzenschimmer,

kam grad die Treppe runter,

tat vorsichtig den Schritt ins Zimmer.


Da blickten alle Augen auf

und sie sahen mich alle an.

„Ach wie schön! Du bist wohl auf!

Dann bist du jetzt dran.“


Leise , leise, leise

fällt der Schnee ganz sacht.

Leise, leise, leise

zur magischen Winternacht.


Fragend sah ich in die Runde

Was meinten sie damit denn nur

Was sollte ich zu später Stunde 

hier im Zimmer, nachts vorm Flur.


Da gaben sie mir eine Schale 

und zeigten auf den alten Herd

und ich begriff zum ersten Male,

dass Geschenke mir beschert.


Leise , leise, leise

fällt der Schnee ganz sacht.

Leise, leise, leise

kam die Weihnachtsnacht.


Eine Familie und ein Heim 

war zur Weihnacht mit beschert.

Es sollte nun auch meines sein

mir ward das größte Glück gewehrt.


Drum teilt zur Weihnacht eure Gaben

und sei es nur ein warmes Heim

für die, die nur sehr wenig haben

es mögen alle glücklich sein.


Leise, leise, leise

fällt der Schnee ganz sacht.

Leise, leise, leise

in jeder Weihnachtsnacht.


Drinnen brennen warm die Kerzen,

überall ein warmer Schein.

Nun tauen selbst gefror‘ne Herzen.

Es soll Weihnachten für alle sein.

11.06.2023 - EIN STÜCK VOLLER Glück gelesen von Paul Burghardt

Hallo Ihr Lieben, lange war es sehr ruhig auf dieser Seite und vielleicht hat der ein oder andere von euch mich ja auch ein wenig vermisst. Ihr könnt mir glauben, ich hätte euch so gerne neue Gedichte, Texte oder sogar Bücher präsentiert, aber bei mir lag kurzerhand einfach alles auf Eis. Die Arbeit hat mich vollends ausgeschöpft und erschöpft. Die Zeit, die mir noch blieb, habe ich für meine Familie reserviert und war viel unterwegs, damit auch unser kleines Eichhörnchen schon vieles sieht und erlebt und vor allem viel Spaß hat. Das hat meist auch mir gut getan, war aber ebenso anstrengend. Ich hoffe, dass ich bald wieder ein wenig mehr an mein Hobby anknüpfen kann. Ideen und einige angefangene Texte gibt es genügend noch von vor vielen Monaten. Glücklicherweise hat unser lieber Meisterdieb Paul Burghardt mal wieder eine Primavistalesung gemacht und dabei auch einen Text von mir vorgelesen. Dieser stammte eigentlich aus einer Kurzgeschichte, ich fand allerdings, das die gekürzte Version jetzt mindestens genauso wundervoll ist, mit etwas anderer aber ebenso wichtiger Botschaft.

Hört doch mal unten rein oder klickt auf den nachfolgenden Link und schreibt mir gerne (z.B. per Mail), ob es euch gefallen hat:

https://www.twitch.tv/videos/1832580204?t=00h49m45s

Alles Wichtige über Paul Burghardt, wie ihr ihn unterstützen könnt und wie ihr Mitglied in der Liga der Meisterdiebe werdet findet Ihr auch hier:  https://meisterdieb.tv/

Ihr möchtet selbst einmal schreiben und eine Figur entwerfen, traut euch noch nicht? Dann seid ihr in der Liga der Meisterdiebe genau richtig! Auch ich traue mich nur seit der Liga 





05.03.2022 - wie sich die Unschuldigen im Krieg fühlen müssen? Ich weiß es nicht, aber unsägliches Leid bricht über sie hinein. Wegen nichts. Sinnlos. Warum? Hier daher mehrere Gedichte zum Krieg in der Ukraine. Es bewegt mich,. Es ist unvorstellbares Leid, was dort gerade geschieht, nur wenige Stunden von hier. Ich hoffe und wünsche, dass es bald aufhört.

Ich würde gerne mehr tun. So muss ich mich damit genügen Spenden zu sammeln, mitzuhelfen, zu geben und meine Gedanken zu teilen mit der Hoffnung so viele wie möglich wachzurütteln, damit alle die Augen öffnen und dieses sinnlose Sterben endlich endet.









13.02.2022 - IHR habt es tatsächlich möglich gemacht!

RANG 90 unter den TOP 100 der Kategorie "Kurzgeschichten und Anthologien" bei Amazon-Kindle, Rang 69 und besser bei den Neuerscheinungen dieser Kategorie und zudem einen Gesamtverkaufsrang von 7.127 aller Kinderbücher. DANKE DANKE DANKE für eure Unterstützung und auch euer Feedback. Ich freue mich, dass euch die Geschichte so sehr gefällt. Ich habe sie meiner Mum gewidmet und mich gefreut sie damit zu ehren und an sie zu erinnern, nun macht ihr mich stolz und sie, egal wo sie ist ganz sicher auch. Ihr macht mir so eine Freude damit! Danke!

25.01.2022 - Die erste Rezension zu meinem Buch und ich bin überwältigt von diesen Worten! Vielen, vielen Dank!

16.01.2022 V - Making of einer Buchbox V - Eindrücke aus der Tintenstaubmagie-Werkstatt

   



Natürlich ist das Armband nicht das einzige Goodie. Ich musste mich noch den anderen wunderschönen Kleinigkeiten widmen, um die weiteren Goodies fertigzustellen.

Eindrücke aus der Tintenstaubmagiewerkstatt in den Bildern...was daraus wird? Tja, ihr werdet es bald erfahren und vielleicht gehört es ja dann schon DIR!


Mit dem Kauf eines Koffers macht ihr vor allem hoffentlich euch selbst eine Freude. Ich habe wirklich viel Zeit und Mühe in alles gesteckt. Mit dem Kauf eines Koffers unterstützt ihr die Umsetzung als Hörbuch (da natürlich eine CD dabei ist) und mit einem kleinen Beitrag die Finanzierung weiterer Kosten wie Lizenzen für Bilder, Kosten für Autorenprogramme, Lektorat und Korrektorat. Da häuft sich ganz schön etwas an.


Ihr könnt mich aber auch unterstützen, wenn Ihr einfach mein Buch teilt, es Freunden erzählt oder eine Rezension schreibt und diese teilt oder ein Bild von dem Koffer oder dem Buch postet, wenn es euch gefällt.

Für eure Unterstützung schon jetzt herzlichen Dank.


16.01.2022 IV - Making of einer Buchbox lV



Jetzt erst starten wir mit dem weiteren Inhalt Buchbox. Wahnsinn wie viel eigentlich schon alles davor passiert oder?


Ich ließ also meine Gedanken kreuz und quer kreisen und sammelte meine Ideen in einem Notizbuch.


Die Ideen sind schön und gut, doch dann geht es an die Umsetzung. Ach herrjemine, was ich mir da aufgehalst hatte, wurde mir erst hinterher klar als ich begonnen hab alles in die Tat umzusetzen…Armbänder knüpfen…wie viel Zeit das braucht.

Naja aber es ist geschafft. Ich habe Stück für Stück für jeden Koffer voll Zeit ein Armband geknüpft. Meine Zeit und liebevolle Zuwendung ist also in jedes einzelne Stück geflossen und macht es hoffentlich etwas wertvoller.


Und dann gab es ja noch die anderen Goodies…


Weiter geht es beim nächsten Mal.


16.01.2022 III - Making of einer Buchbox lll



Und immer noch sind wir nicht ganz bei der Buchbox, sondern bei allem, was davor kommt.


Mein Lieblingssprecher Sven Matthias sollte es einsprechen. Ob er das machen würde? Natürlich! Ihr dürft euch daher auf eine gelesene Version von ihm freuen. Um das ganze zu finanzieren wird es eine begrenzte Anzahl an limitierten CDs geben. Jede CD finanziert das Einsprechen und damit meinen Traum, diese Geschichte auch hören zu können.

Natürlich könnt ihr die Geschichte auch auf Audible erwerben, die Kalkulation für die Finanzierung habe ich aber ausschließlich anhand der CDs vorgenommen.


Der Arme Sven, ich habe ihm im Laufe der Zeit bestimmt 3 Versionen der Geschichte geschickt.


Alles, was es jetzt noch braucht ist etwas Geduld. Ich geb euch Bescheid, wenn die Geschichte eingesprochen ist und die CDs da sind.



16.01.2022 II - Making of einer Buchbox Il




Die Geschichte war also geschrieben und hat mich so einige Tränen gekostet.

Was nun?


Das, was bei jeder Geschichte folgt:


Lektorat und das Testlesen, der Buchsatz, eine ISBN über BoD und das Cover.


Die Sternstunde meines ersten eigenen Buches. Den ersten Prototypen in der Hand halten zu dürfen war unbeschreiblich. Es hat mich gerührt. Da ist es, mein erstes Buch. Ach, wenn meine Mum das noch erleben dürfte…


Was für ein schöner Tag!


16.01.2022 - Making of a Buchbox - Ich nehme euch mit auf dem Weg zur Entstehung meiner Buchbox zum Buch "Ein Koffer voll Zeit"



Making of einer Buchbox I


Am Anfang war das Wort…


nein halt, das stimmt nicht so ganz, denn am Anfang fängt alles immer mit einer Idee an, einer Idee in unseren Köpfen, einer Idee für eine wundervolle kleine Herzensgeschichte, denn für eine Buchbox braucht es natürlich zuallererst ein Buch.


Ich machte mich also daran diese Geschichte zu schreiben, die Geschichte eines kleinen tapferen Mädchens.


Und das sollte es für heute erstmal gewesen sein.




01.01.2022 - Da ist er! Der Trailer zu meinem Buch und Kurzgeschichte "Ein Koffer voll Zeit".

Euch erwarten neben dem Buch in verschiedenen Ausführungen auch eine Buchbox und ein Hörbuch in limitierter CD_Auflage, sowie auf Audible. Das neue Jahr hält also eine Menge toller Überraschungen bereit! Seid ihr bereit dafür?

05.12.2021 - oh ich habe so lange darauf gewartet! Ich habe es endlich in meinen Händen gehalten: mein erstes Buch! Es ist ein so tolles Gefühl und es ist ja auch so eine besondere Geschichte für mich. Eine Geschichte mitten aus meinem Herzen, gewidmet meiner verstorbenen Mum. Ich trage dich immer in meinem Herzen.

Vielleicht seid Ihr auch gespannt? Ihr könnt die Geschichte ab dem 01.02.2022 auch lesen. Als Taschenbuch, Hardcover oder EBook und ja als Hörbuch soll es auch rauskommen. Sven Matthias ist so lieb und liest es ein. Ich liebe seine Stimme und das wird bestimmt toll!

Es wird insgesamt 25 Buchboxen und nur eine limitierte Anzahl an unverkäuflichen CDs geben. Das Hörbuch soll es aber dann auch auf Audible geben. Seid gespannt!





29.08.2021 - Ihr habt die WAHL! Nutzt eure Stimme und geht wählen, nicht aus Protest, sondern um die Zukunft zu gestalten!


22.08.2021 - Wohooooo! Diese Woche ist meine Woche!

Schaut vorbei bei der Wette gegen den Meisterdieb am Mittwoch, 25.08. um 19 Uhr auf Twitch und am Freitag, 27.08. bei Erellgorh (ebenfalls Twitch) gibt es das Versbattle, die Ballade von König und Dieb von Ardigon und mir gelesen von Matthias Teut!


Ich kann es kaum abwarten. Diese Woche wird großartig.


Ihr wollt einen Vorgeschmack haben?

Dann schaut auf meinen YouTube-Kanal, Instagram oder Facebook.

https://youtube.com/channel/UCDLR9qHpbWXteYCj4bQQB5Q


Also Mittwoch die Wette:



Freitag folgt dies:


19.08.2021 - Immer positiv denken!




17.08.2021 - Die Wette gegen den Meisterdieb. Bald ist es soweit! Schaut vorbei auf Twitch am 25.08. 19 Uhr!

 



17.08.2021 - 

Literaturwettbewerb 2021 von "Die Gruppe 48 e.V." steht bevor!

Endlich ist es soweit! Die Preise der Gruppe 48 e.V. für Lyrik und Prosa werden vergeben.

Es sind alle herzlich eingeladen am 12.09.2021 in Rösrath, Schloss Eilenbroich teilzunehmen. Eintritt frei! Aber bitte vorher anmelden!

Mehr Informationen gibt es hier: https://www.die-gruppe-48.net




14.08.2021 - Immernoch Corona und Maske…




13.08.2021 - Tag des Mauerbaus




12.08.2021 - ein neues Gedicht zum Thema Corona




03.08.2021 - ein neuer Spruch von mir









28.07. - belustigendes Gedicht über Mücken https://www.ariane-eichhorn.de/sonstige-gedichte.html

28.07. - neue Rezension bei meinen Buchempfehlungen. Das Hörbuch von Erellgorh - Geheime Wege

https://www.ariane-eichhorn.de/meine-buchempfehlungen.html


15.06.2021 - In Erinnerung an meine Mum, weil Sie Mohn so liebte und dieser mich derzeit jeden Tag an sie erinnert. Rote Mohnfelder, wohin man blickt. Wunderschön.

02.05.2021 - Herausforderung an den Meisterdieb 




31.03.2021 - Heute habe ich eine Hörbuch/Buch-Empfehlung für euch, also Lauscher auf für "Erellgorh - Geheime Mächte"
und bald zitiere ich euch auch ein paar Weisheiten daraus. Seid gespannt!

https://www.ariane-eichhorn.de/meine-buchempfehlungen.html

11.03.2021 - Frühlingserwachen - ein Frühlingsgedicht begleitet mit Frühlingsklängen.



05.03.2021 - Der Dieb - eine Ballade, von mir, gelesen von Sven Matthias, gewidmet Paul Burghardt und seiner Liga der Meisterdiebe, derzeit arbeite ich übrigens gerade an einem ganzen Diebesballadenband! Seid gespannt...auch wenn es noch etwas dauert.


26.02.2021 - Wette gewonnen!

Wette gewonnen! Nessa hat den Meisterdieb an der Nase herumgeführt! Ätsch!




21.02.21 - Die Wette! Tippt mit! https://www.ariane-eichhorn.de/liga-der-meisterdiebe.html

Der Meisterdieb hat Geburtstag...kein Grund es ihm leicht zu machen! Ihn erwartet ein noch nie dagewesene Rätsel, um an einen Schatz zu gelangen. Doch wird er es ohne den Hinweis schaffen?

Wir werden sehen. Seid am 25.02.2021 ab 15 Uhr auf Twitch dabei!

https://twitch.tv/meisterdieb



14.02.2021 - Heute ist Valentinstag und ich habe für meinen Mann ein Gedicht geschrieben. Ich sag es mit Worten.




12.02.21 - Jetzt ist es bald soweit! Valentinstag am Sonntag!

Mehr Liebesgedichte von mir findet ihr hier: https://www.ariane-eichhorn.de/liebesgedichte.html

Wegen Corona muss man Blumen 2 Tage im Voraus bestellen! Mal auf die Uhr geschaut?

Genau. Ups...zu spät. Was ihr jetzt tun könnt?

Sagt es mit Worten! Statt mit Geld. Das ist nicht euer Ding? Dann sagt es mit Taten!

Oder noch besser beides! Beides benötigt mehr Zeit als etwas mit Geld zu kaufen und ist daher tausend mal wertvoller!




07.02.2021 - Der Countdown läuft, bald ist Valentinstag.Sag’s mit Worten statt mit Geld!




Fortsetzung und weitere Liebesgedicht: https://www.ariane-eichhorn.de/liebesgedichte.html







31.01.2021 - Valentinstag kommt bald!





29.01.2021 weil Es überall leer ist in den Städten und Straße und es sich seltsam anfühlt ein kleines Rondell, mein erstes :). Meine Mum hat auch Rondells geschrieben. 

https://www.ariane-eichhorn.de/rondell.html

Ich mochte sie seh, aber es gelang mir son nie. Nun also doch. Da hat Corona doch noch etwas Gutes.


 








VERS-BATTLE


Die Liga der Meisterdiebe entdeckt neue Welten! Diesmal bei Erellgorh!


Ihr Lieben, morgens auf Twitch bei Erellgorh hat sich etwas ganz tolles ergeben: Ardigon und ich haben uns als Chatteilnehmer spontan ein Vers-Battle geliefert. Es war also ein Live-Schlagabtausch, den Erellgorh sehr toll zusammenhängend vorgetragen hat.


Schaut doch mal unter der Woche bei ihm vorbei. Frühaufsteher, die gute Laune verbreiten!





Sie sind da ! ! !

Die Bücher haben es endlich zu mir nach Hause geschafft und gleich geht es daran sie zu widmen, verpacken und zu verschicken. Ich freu mich so, es endlich in der Hand halten zu können. Der letzte Wunsch meiner Mum zum anfassen :)





Aktualisierung zum 2. Gedichtsbandes von Karin Wegner (12.12.2020)


 


Zur XXL Leseprobe


Oder direkt als PDF: https://www.ariane-eichhorn.de/get_file.php?id=34345625&vnr=478138


Bestellen auf Amazon

https://lesen.amazon.de/kp/embed?asin=B08PPXDBP8&preview=newtab&linkCode=kpe&ref_=cm_sw_r_kb_dp_6Ul1FbXDZGC0K&tag=A1G6NY9UKHOKE6


Aktualisierung zum 2. Gedichtsbandes von Karin Wegner (05.12.2020)



https://www.amazon.de/dp/B08PPXDBP8


Es ist soweit!

Ab heute könnt ihr den Gedichtsband meiner Mum als EBook vorbestellen. Es wird also spannend. Bis zur Veröffentlichung müsst ihr noch etwas warten. Das EBook wird am 12.12.2020 erscheinen!

Das Buch in Paperback folgt auch noch. Es durchläuft gerade den Amazonprozess.





Aktualisierung zum 2. Gedichtsband von Karin Wegner (23.11.2020)

Endlich ist es soweit! Ich darf für euch heute den Titel, das Cover und den Klappentext des 2. Gedichtsbandes meiner Mum vorstellen.
Seid ihr gespannt? Fragt mich mal! Nun ist aber der Worte genug gewechselt. Vorhang auf!



























Aktualisierung zum 2. Gedichtsband von Karin Wegner (11.11.2020)

Karin Wegner arbeitete bis zum Schluss an einem 2. Gedichtsbuch.

Vor ihrem Tod stand es bereits kurz vor der Vollendung.
 Alle Gedichten waren geschrieben.

Das Buch ist gerade noch in Bearbeitung und in den letzten Zügen, ja fast schon auf dem Sprung zur Veröffentlichung, wenn alles klappt.
Es wird also nicht mehr lange dauern!


Aktualisierung der Homepage (11.11.2020)

Derzeit wird die Homepage umgestaltet, denn in Rücksprache mit meiner Familie werde auch ich diese Internetpräsenz nutzen und das Erbe meiner Mum fortsetzen.
Sie werden auch auf meiner Seite in Kürze Gedichte und auch Rezensionen für Bücher o.ä.  entdecken können.

Außerdem habe ich auch schon 2-3 eigene Ideen für ein Kinderbuch.
Eine Idee zu haben heißt jedoch noch lange nicht, dass ein Buch das Licht dieser Welt erblickt. Zuerst muss ich mich an den Text machen. Naja und dann noch alles andere eben...es wird also noch einige Zeit dauern.






Besucher: 42889

Nach oben